• Deutsch
  • English
  • Mehr Sprachen

Wir recyclen

Metalle - besonders Kupfer und Edelmetalle - haben die hervorragende Eigenschaft, dass ihre spezifischen Werkstoffparameter auch bei vielfacher Wiederverwertung gleich bleiben. Die Sammlung und Nutzung von Altmetallen sichert die für unsere Industrie notwendige Rohstoffbasis, senkt die Abhängigkeit von Importen und trägt zur nachhaltigen Schonung der natürlichen Ressourcen bei.
 
Altmetalle kann man als dauerhafte Energieträger bezeichnen. Die Energie zur Gewinnung der Metalle aus Erz muss nur einmal aufgewendet werden und bleibt im Metallkreislauf erhalten. Gegenüber der Gewinnung aus Erzen werden für das Recycling von Kupfer ca. 85 % Energie eingespart.
 
Metallsammlung und Recyclingindustrie sorgen dafür, dass Schrotte und andere metallische Rückstände nicht deponiert werden müssen.
 
Die Montanwerke Brixlegg AG verarbeitet jährlich etwa 160.000 t kupferhaltige Sekundärmaterialien und erzeugt daraus rund 120.000 t Reinstkupfer.

REACH
Die Montanwerke Brixlegg AG erfüllt alle einschlägigen Vorgaben aus REACH.
Weiterführende Informationen finden Sie unter Downloads.

Aktuelle Informationen zu Umweltaspekten der europäischen Kupferindustrie finden Sie hier.