• Deutsch
  • English
  • Mehr Sprachen

Umweltmanagement

Im Zusammenspiel mit den ökonomischen Möglichkeiten sind die Wahrnehmung von sozialer Verantwortung, der schonende Umgang mit natürlichen Ressourcen und die weitere Reduzierung von Umwelt- und Arbeits­platz­belastungen gelebte Unternehmensgrundsätze.
 
Vor dem Hintergrund einer globalen Beeinträchtigung der Umwelt und einer zunehmenden Sensibilisierung der Menschen für die Auswirkungen industrieller Tätigkeiten bekennt sich der Vorstand der Montanwerke Brixlegg AG ausdrücklich zur Verbesserung der Umwelt- und Sicherheitsleistung. Es sind sowohl organisatorische als auch technische Maßnahmen etabliert. Für die Belange des Umweltschutzes, des Arbeitnehmer- und des Gesundheits­schutzes sind Verantwortliche bestellt.
 
Durch die stetige Optimierung der Prozesse und die Auswahl von Anlagen und Betriebsmitteln streben wir eine Schonung der Ressourcen an und stellen sicher, dass den jeweils gültigen Umwelt- und Sicherheitsanforderungen entsprochen wird.
 
Auch den zukünftigen Herausforderungen, insbesondere den Ansprüchen der "Nachhaltigkeit", stellt sich die Montan­werke Brixlegg AG in professioneller Weise. Der Umweltbeauftragte, welcher direkt dem Vorstand unterstellt ist, hat dazu einen umfassenden Auftrag.
 
Die Ziele des Umweltmanagements sind demnach wie folgt definiert:

  • Wahrnehmung der Aufgaben und Pflichten des abfallrechtlichen Geschäftsführers
  • Fortschreibung eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001/2004 und EFB
  • Formulierung eines Programms zur "Nachhaltigen Entwicklung"
  • Sicherstellung der Legal Compliance im Umwelt- und Gewerberecht (Beauftragter gem.§9VStG)
  • Verbesserung der Umweltleistung sowie der Öko- und Energieeffizienz
  • Festlegung und Verfolgung von Kennzahlen, Programmen und Initiativen im Umweltbereich
  • Förderung unternehmensweiter innovativer Entwicklungen im Bereich Umwelttechnik (Prozesse, Verfahren, Produkte)
  • Aktive Kommunikation mit externen Ansprechpartnern
  • Durchführung von umweltrelevanten Schulungen und Beratung aller internen Betriebsbereiche zum Thema Umweltschutz

Der offene und aktive Dialog mit allen Anspruchsgruppen wird gesucht, dafür steht Ing. Christian Ehrenstrasser, MSc unter der Telefonnummer +43 5337 6151 2170 und unter christian.ehrenstrasser@montanwerke-brixlegg.com zur Verfügung.