• Deutsch
  • English
  • Mehr Sprachen

Produkte

Die Montanwerke Brixlegg AG ist bekannt für ihre hochwertigen Produkte. Zu diesen zählen LME-registrierte Kupfer-Kathoden, Formate für höchste Ansprüche, Edelmetalle sowie diverse Nebenprodukte. Untenstehend und auf den folgenden Seiten finden Sie detaillierte Informationen über unsere Produkte und deren Anwendungsbereiche.

Produktpalette

Kupferkathoden
Die in Brixlegg hergestellten Kathoden bestehen aus hochreinem Kupfer mit einem Kupfergehalt von mindestens 99,99 %. Die Hauptverunreinigung ist Silber mit 6 bis 10 ppm.
Brixlegg-Kathoden sind an der Londoner Metallbörse (LME) als „Cathodes grade A“ mit dem Brand „BRX“ registriert. Sie entsprechen der Norm EN 1978, den Bestimmungen des IWCC und der ASTM B115.
Dimension: 1000 × 1000 mm; Gewicht 55 – 65 kg.

Rundbolzen und Walzplatten aus Reinstkupfer
Rundbolzen und Walzplatten aus Reinstkupfer werden auf vertikalen Strang­gussanlagen in verschiedenen Dimensionen sauerstofffrei, sauerstoffhaltig, silber-, phosphor- oder zinnniedriglegiert abgegossen und nach Kundenwunsch geschnitten. Diese Produkte entsprechen den Normen EN 1976 und ASTM B170, B379, B187, B224 und B5.

Edelmetalle
Gold mit einer Feinheit von 99,99 % wird in Form von Granalien oder 1kg-Barren geliefert.
Silber weist eine Feinheit von 99,97 % auf; Lieferform im Allgemeinen als Granalien.
Platin/Palladium: Erzeugung als Mischzementat mit ca. 5 % Pt und 60 % Pd.

Granos (Eisensilikatschlacke)
Die Schlacke aus dem Schachtofen wird granuliert, klassiert und als feinkörniges, scharfkantiges Produkt als Sandstrahlmittel unter der Markenbezeichnung „Granos“ verkauft.

Kupferoxychlorid
Kupferoxychlorid wird als fungizider Wirkstoff für Pflanzenschutzmittel in Pulverform erzeugt.

Flowbrix
Flowbrix ist ein von der Montanwerke Brixlegg AG entwickeltes wässriges Suspensionskonzentrat auf Basis von Kupferoxychlorid, welches sich durch seine besonders hohe fungizide Wirksamkeit auszeichnet.

Nickelsulfat
Nickelsulfat wird in reiner Form aus dem entkupferten Elektrolyt der Raffinationselektrolyse gewonnen.
Chemische Formel: NiSO4 * 6H2O; Verpackung in 25 kg-Säcken.

Metalloxide
Metalloxide entstehen im Schachtofen und im Konverter und zeichnen sich durch hohe Gehalte an Zink-Oxiden (Schachtofen-Metalloxide) bzw. Zinn- und Blei-Oxiden (Konverter-Metalloxide) aus.